Start Ü 32 SG Grün-Weiß Golm

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Sonntag, 03. März 2019
FUNinoFestival in Falkensee
E I-Junioren
Spontan waren wir am heutigen FUNinoFestival in Falkensee mit einem Team vertreten. Nach etwas längerer Pause und spontaner Terminabfrage hatten Jannik, David, Rico und Vincent Lust Fußball zu spielen.
Gegner waren verschiedene Teams des Eintracht Falkensee der Jahrgänge 2010 und 2009. Es wurde mit Exerlights an den Toren, im Kontermodus gespielt. Dabei wechseln die Tore paarweise regelmäßig die Seiten. Das schult vor allem die Kommunikation der Kinder, die Aufmerksamkeit und das räumliche Sehen.
Gestartet wurde auf dem 2. von drei Spielfeldern. Die Jungs kamen gleich gut zu recht und konnten das erste Spiel knapp mit 4:3 gewinnen. Auf Feld 3 stand uns dann das 2009 Team, welches wir auch aus der Liga kennen, gegenüber. Es war zu merken, das die Falkenseer mehr Erfahrungen mit dem Exerlights-System haben. Konzentriert und zum Teil gnadenlos konsequent mussten wir uns 4:10 geschlagen geben. Das Spiel hatte die Kinder so stark gefordert, vor allem emotional, das unser nächstes Feld wieder knapp verloren ging. Auf Feld 1 angelangt, wurde gegen das dortige Team 5:1 gespielt. Der Schwung konnte aber nicht ins nächste Spiel übertragen werden. So wurde im letzten Spiel wieder auf Feld 1 gespielt. Insgesamt wurden 24 Tore erzielt, aber auch in unsere Tore geschossen. Die Kinder haben sich im Verlauf des Festivals gut zusammengerauft. Wir waren zum Teil noch etwas weit vom Gegner weg und konnten den letzten Pass nicht immer anbringen. Also Bedarf zum üben. Sehr gute Leistung, weiter so.
G-Junioren
Heute waren wir seit langem mal wieder bei einem FUNinoFestival.
Gastgeber Falkensee war ebenso wie SV Dallgow und wir mit je zwei Teams vertreten. Dabei waren die Kinder aus Dallgow durchweg ein Jahr älter. Es wurde mit Exerlights im Kontermodus gespielt. Dabei wechselten die Tore regelmäßig die Seiten und die Kinder mussten sich in Abwehr und Sturm regelmäßig umstellen.
Team Flitzer (Eva, Hanna, Ruby und Ludwig), startete auf dem ersten von 3 Spielfeldern und konnte dies im Verlauf des Festivals nicht verlassen. Es war zu sehen, das den Kindern Spielpraxis fehlt. Das Umschaltverhalten war oft sehr langsam und dazu wurden klare Chancen leider nicht genutzt. Schön war, das die Kinder weiter mutig und unerschüttert weiter spielten. Insgesamt wurden 6 Tore von den Kindern erzielt.
Die Flieger (Jonathan, Erik und Emil), waren durch den Ausfall von Ruben und Yven stark geschwächt. Es wurde auf Feld 3 gegen die jahrgangsälteren Dallgower begonnen. Insgesamt trafen die beiden Teams 3x aufeinander. Jedes dieser Spiele konnten die Dallgower deutlich für sich entscheiden (aus unserer Sicht: 0:3; 4:7 und 0:4). Danach ging es jeweils auf Feld 2, wo jeweils ein Team von Falkensee besiegt werden konnte (aus unserer Sicht 4:2; 4:3 und 6:4). Die drei mussten alle 6 spiele durchspielen, Hut ab Jungs. Ganz Klasse Leistung, bei der wir insgesamt 18 Tore erzielen konnten.
Alle haben toll gekämpft und hoffentlich viel gelernt. Ich bin Stolz auf Euch, Euer Trainer Jesko

12:30Uhr 1. Kreisklasse
2. Männer gegenSG Saarmund II 6:1 (5:0)
12:30Uhr Landes-Freundschaftsspiel
SV Dallgow 47 I gegen C-Junioren 8:0 (3:0)
Sportpark Dallgow-Döberitz, KR, 14624 Dallgow-Döberitz, Hamburger Chaussee
Samstag, 02. März 2019
15:00Uhr Landesklasse
1. Männer gegen SV Eintracht Alt Ruppin 1:3 (1:1)
Für die SG Grün-Weiß Golm gab es in der Heimpartie gegen den SV Eintracht Alt Ruppin, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 36 Zuschauern bereits flott zur Sache. Jens Schmidt stellte die Führung des SV Eintracht Alt Ruppin her (9.). Conrad Mantei nutzte die Chance für die SG Grün-Weiß Golm und beförderte in der 31. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Jan-Paul Platte brachte Grün-Weiß per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 52. und 59. Minute vollstreckte. Als Schiedsrichter Guido Beussel die Begegnung schließlich abpfiff, war das Heimteam vor heimischer Kulisse mit 1:3 geschlagen. Durch diese Niederlage fiel die Mannschaft von Trainer Robert Stielow in der Tabelle auf Platz acht zurück. Mit dem Dreier sprang der SV Eintracht Alt Ruppin auf den siebten Platz der Landesklasse West. Nächster Prüfstein für die SG Grün-Weiß Golm ist der Eintracht Glindow I auf gegnerischer Anlage (Samstag, 15:00). Quelle: www.fußball.de

09:30Uhr Landes-Freundschaftsspiel
Werderaner FC Viktoria gegen C-Junioren 2:6 (2:3)
Arno-Franz-Sportplatz Werder, KR, 14542 Werder (Havel), Werderwiesen 16
Mittwoch, 27. Februar 2019
18:00Uhr Freundschaftsspiel
1.FFC Turbine Potsdam U15 gegen C-Junioren 6:3 (2:2)
Luftschiffhafen Potsdam, Olympischer Weg 2, 14471 Potsdam
02.03.2019 09:30
Werderaner FC Viktoria
SG Grün-Weiß Golm
FB C-Junioren Landesfreundschaftsspiele : Geplant Gebucht
Spiel bearbeiten Spielverlegung beantragen 610104134 02.03.2019 15:00
SG Grün-Weiß Golm
SV Eintracht Alt Ruppin
FB Herren Landesklasse : Schiri geplant Gebucht
Spiel bearbeiten Spielverlegung beantragen 810005124 03.03.2019 12:30
SV Dallgow 47 I
SG Grün-Weiß Golm
FB C-Junioren Landesfreundschaftsspiele : Geplant Gebucht
Spiel bearbeiten Spielverlegung beantragen 610521134 03.03.2019 12:30
SG Grün-Weiß Golm II
SG Saarmund II
FB Herren 1.Kreisklasse