Start Ü-40 Altherren

10.-12.Jan.20

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Sonntag, 12. Januar 2020
12:00Uhr
Hallenkreismeisterschaften F Junioren
Gruppe 8 mit F II Junioren

Abschlusstabelle
Pl. Mannschaft Sp. Tordiff. Pkt.
1. Black Bears 4 14 12
2. SG Michendorf II 4 7 9
3. SV Empor Schenkenberg 4 -3 6
4. SG Grün-Weiß Golm II 4 -7 3
5. RSV Eintracht 1949 V 4 -11 0
Mit der Teilnahme an der Hallenbestenermittlung haben wir uns das erste Mal gewagt ein anderes Format als FUNino zu probieren. Futsal haben wir vorher einzig im Hallentraining ausprobiert. Wir waren demnach gespannt, wie sich die Kinder dabei zeigen. Im ersten Spiel ging es gegen die Kinder des RSV Eintracht 1949 V. Unsere Kinder konnten das gesamte Spiel dominieren und überzeugten spielerisch. Einzig der Torerfolg blieb bis kurz vor Ende des Spiels verwehrt. Bis Ruby bei einem Alleingang auf das gegnerische Tor vom Torwart einzig durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den Strafstoß führte Ruby dann direkt selber aus und konnte den 1:0 Siegtreffer erzielen. Im zweiten Spiel ging es gegen die am Ende Beste Mannschaft des Turniers, die Black Bears. Am Ende stand es 0:3 für die Gegner. Der Endstand spiegelt allerdings nicht den Spielverlauf wieder. Unsere Kinder konnten durch sehr gutes Zusammen- und Passspiel überzeugen. Der starke Torwart der Black Bears vereitelte allerdings jeweils unsere Chancen. Die Gegner hingegen nutzten schnelle Ballgewinne die in unserem Aufbauspiel gelingen, um zum Erfolg zu kommen. Als nächstes ging es gegen Michendorf II. Die Michendorfer spielten sehr robust und nutzten ihre körperliche Überlegenheit. Damit kamen unsere Kinder nicht so gut zurecht. Trotzdem gelang uns der erste Treffer aus dem Spiel heraus. Am Ende stand es 1:5 aus unserer Sicht. Im letzten Spiel des Turniers ging es gegen den SV Empor Schenkenberg. Wir konnten ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel erleben. Optisch waren wir überlegen und konnten spielerisch überzeugen. Bis kurz vor Ende stand es 1:1,  was ein gerechtes Ergebnis gewesen wäre. Leider war Fortuna nicht auf unserer Seite und Schenkenberg gelang in der letzten Sekunden des Spiels der Siegtreffer. Unsere Kinder waren sehr traurig über diesen Ausgang. Das war aber nicht notwendig, denn die Kinder haben ihr Können zeigen können und sehr gut gespielt. Alle Kinder kamen zum Einsatz und konnten sich beweisen. Weiter so Kinder das Trainerteam ist sehr stolz auf Euch.
Samstag, 11. Januar 2020
14:30Uhr
Hallenkreismeisterschaften Alt-Senioren
Abschlusstabelle
Pl. Mannschaft Sp. Tordiff. Pkt.
1. Potsdamer Sport Union 6 6 12
2. SG Grün-Weiß Golm 6 5 12
3. SV Falkensee-Finkenkrug 6 1 9
4. SV Empor Schenkenberg 6 -1 8
5. TSV Perwenitz 1950 6 1 6
6. FSV Babelsberg 74 6 -3 5
7. SV Dallgow 47 6 -9 3
13:00Uhr
Hallenkreismeisterschaften F Junioren
Gruppe 10 mit F I Junioren
Abschlusstabelle
Pl. Mannschaft Sp. Tordiff. Pkt.
1. Potsdamer Kickers 94 III 4 16 10
2. SG Grün-Weiß Golm I 4 5 7
3. RSV Eintracht 1949 I 4 1 7
4. FSV Babelsberg 74 I 4 -6 4
5. SG Geltow 4 -16 0

10:00Uhr
E Jugend Winter-Cup 2020 in Eiche
Abschlusstabelle
Pl. Mannschaft Sp. Tordiff. Pkt.
1. Füchse Berlin IV 5 17 13
2. SG Grün-Weiß Golm schwarz 5 -1 9
3. Fortuna Babelsberg III 5 -5 7
4. SG Grün-Weiß Golm weiß 5 1 6
5. Eintracht Falkensee III 5 -6 4
6. 1. FC Wilmersdorf II 5 -6

3

Dieses Wochenende spielten wir (E III Junioren) unser selbst organisiertes Futsal Turnier
Wir hatten 2 Mannschaften aus unserem Team gebildet, Team Schwarz und Team Weiß, als Gastmannschaften waren Eintracht Falkensee, Fortuna Babelsberg, die Füchse Berlin und der  1.FC Wilmersdorf gekommen. Team Schwarz startete mit einer deutlichen Niederlage gegen sehr stark aufspielende Füchse. Team Weiß spielte gegen Eintracht Falkensee 2:2. Auch das zweite Spiel von unserem Schwarz ging mit 1:0 gegen Fortuna Babelsberg verloren. Team Weiß zeigte ein super Spiel gegen den FC Wilmerdorf und gewann 5:3. Als nächstes Spiel stand das interne Duell auf den Spielplan. Es wurde ein enges und hart umkämpftes Spiel erwartet, schließlich trainieren und spielen alle sonst gemeinsam. Die Erwartungen wurden erfüllt und Team Schwarz gewann knapp 1:0 und schaffte so den ersten Sieg und auch das erste Tor im Turnier. Diesen Schwung nahm Team Schwarz mit und gewann das nächste Spiel 1:0 gegen Eintracht Falkensee und 3:2 gegen den  1.FC Wilmersdorf. Team Weiß musste zunächst gegen Fortuna Babelsberg, indem sie lange 1:0 in Führung lagen und erst zum Schluss den 1:1 Endstand hinnehmen mussten. Im letzten Turnierspiel ging es gegen die ungeschlagenen, Punktverlustfreien Füchse aus Berlin. Team Weiß gab alles und hatte sogar Chancen zur Führung, die aber nicht fallen wollte. Am Ende stand ein 0:0 auf dem Papier, was höher einzuschätzen ist, aufgrund des sehr starken Auftritts der Füchse. Schlussendlich landete Team Schwarz auf den zweiten und Team Weiß auf den 4. Platz. Insgesamt waren alle Teams dicht beisammen, was vorher auch erhofft war. Neben den tollen Mannschaftsleistungen unserer Teams, ist der Einsatz und das Engagement aller Helfer genauso bemerkenswert. In diesem Sinne, bedankt sich das Trainerteam der E3 bei allen und freut sich auf die  weitere Zusammenarbeit und Entwicklung der Spieler- und Spielerinnen.