Start Ü 32 SG Grün-Weiß Golm

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Sonntag, 01. März 2020

14:00Uhr
Blau-Weiß Groß Behnitz gegen 2. Männer 3:2 (3:0)
Blau-Weiß Groß Behnitz schlägt SG Grün-Weiß Golm II im Kellerduell
Die Reserve von SG Grün-Weiß Golm verlor das Spiel gegen Blau-Weiß Groß Behnitz mit 2:3 und damit auch wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Mit breiter Brust war SG Grün-Weiß Golm II zum Duell mit Blau-Weiß Groß Behnitz angetreten – der Spielverlauf ließ bei SG Grün-Weiß Golm II jedoch Ernüchterung zurück. Das Hinspiel hatte SG Grün-Weiß Golm II mit 4:2 gewonnen. Benjamin Stolze brachte die Gäste per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der sechsten und 18. Minute vollstreckte. Der Treffer von Maik Cikursch aus der 23. Minute bedeutete vor den 30 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten von Blau-Weiß Groß Behnitz. Das Heimteam gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. In der Halbzeitpause änderte Marc Widdrat das Personal und brachte Sven Schoen und Bertin Junior Wagueu Nkepgang mit einem Doppelwechsel für Oleksandr Ostrovskyi und Norman-Ray Sauer auf den Platz. SG Grün-Weiß Golm II verkürzte den Rückstand in der 61. Minute durch einen Elfmeter von Thomas Flieschikowski auf 1:3. Kurz vor Ultimo war noch Wagueu Nkepgang zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von SG Grün-Weiß Golm II verantwortlich (89.). Ein Debakel, nach dem es zunächst ausgesehen hatte, konnte SG Grün-Weiß Golm II noch verhindern. Doch zu etwas Zählbarem kam SG Grün-Weiß Golm II am Ende nicht mehr. Blau-Weiß Groß Behnitz muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ die Mannschaft von Coach Andreas Puhl die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zwölften Tabellenplatz ein. Die Defensive von Blau-Weiß Groß Behnitz muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 42-mal war dies der Fall. Blau-Weiß Groß Behnitz bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, zwei Unentschieden und zehn Pleiten. Blau-Weiß Groß Behnitz beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Durch diese Niederlage fällt SG Grün-Weiß Golm II in der Tabelle auf Platz elf zurück. SG Grün-Weiß Golm II verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte SG Grün-Weiß Golm II deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist SG Grün-Weiß Golm II in diesem Ranking auf. Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) duelliert sich SG Grün-Weiß Golm II  mit der Zweitvertretung von SV Falkensee-Finkenkrug. Quelle:www.fussball.de
13:00Uhr Kreisfreundschaftsspiel
E III Junioren gegen E II Junioren
11:00Uhr
D I Junioren gegen FSV Optik Rathenow I 5:7 (4:3)
Samstag, 29. Februar 2020
15:00Uhr
SV Union Neuruppin gegen 1. Männer Abs.
14:30Uhr
Hallenkreismeisterschaft Altherren
Gruppe A Pkt.
Gruppe B Pkt.
SV Falkensee-Finkenrug 7
SG Bornim 9
FSV Babelsberg 74 6
Eintracht Glindow 6
SG Grün-Weiß Golm 4
Eintracht Falkensee 3
SV Dalldow 47 0
RSV Eintracht 0

14:00Uhr
Energie-Cup E-Junioren 2020
Pl. Mannschaft Pkt.
1 SV Babelsberg A 16
2 FC Deetz 15
3 Potsdamer Kickers B 11
4 SG Grün-Weiß Golm I 7
5 SV Babelsberg B 6
6 Potsdamer Kickers A 5
7 Black Bears 0
FC Deetz
10:00Uhr Kreisfreundschaftsspiel
Werderaner FC Viktoria gegen C Junioren 1:4 (1:2)
Arno-Franz-Sportplatz Werder, KR, Werderwiesen 16, 14542 Werder (Havel)