Start C-Jugend SG Grün-Weiß Golm Abschlusstabelle 2018/19

17.-18.Okt.2020

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Sonntag, 18. Oktober 2020
13:00 Uhr
2. Männer gegen Potsdamer Kickers 94 II 3:1 (1:1)
SG Grün-Weiß Golm II bezwingt Potsdamer Kickers 94 II
Die Zweitvertretung von SG Grün-Weiß Golm kam am Sonntag zu einem 3:1-Erfolg gegen die Reserve von Potsdamer Kickers 94. Mit breiter Brust war Potsdamer Kickers 94 II zum Duell mit SG Grün-Weiß Golm II angetreten – der Spielverlauf ließ bei Potsdamer Kickers 94 II jedoch Ernüchterung zurück. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Michael Herz sein Team in der elften Minute. Michael Wägner vollendete in der 25. Minute vor 31 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Bei Potsdamer Kickers 94 II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Benjamin Scholz für Alexander Adames Reyes in die Partie. Ben Fredrich brachte den Ball zum 2:1 zugunsten von SG Grün-Weiß Golm II über die Linie (55.). Mit einem Doppelwechsel wollte Potsdamer Kickers 94 II frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Sören Gläser Ronan Tretschok und Chiol Gabriel Gatkuoth Diew für David Berker und Alexander Senger auf den Platz (69.). Mit Wägner und Olivier Cammin nahm Marc Widdrat in der 72. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Sebastian Schulz und Marvin Jaster. Sören Gläser wollte Potsdamer Kickers 94 II zu einem Ruck bewegen und so sollten Justin Lucas Bieneck und Patrick Zander eingewechselt für Oliver Rosenfeld und Moritz Bronowski neue Impulse setzen (77.). Oleksandr Ostrovskyi machte in der 78. Minute das 3:1 von SG Grün-Weiß Golm II perfekt. Am Schluss fuhr SG Grün-Weiß Golm II gegen Potsdamer Kickers 94 II auf eigenem Platz einen 3:1-Sieg ein. Trotz der drei Zähler machte SG Grün-Weiß Golm II im Klassement keinen Boden gut. Das Heimteam fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Potsdamer Kickers 94 II nimmt mit zwölf Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der Gäste. Mehr als 2,67 Tore pro Spiel musste SG Grün-Weiß Golm II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: Potsdamer Kickers 94 II kassierte insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung. Am nächsten Sonntag (12:00 Uhr) gastiert Golm II bei Blau-Gelb Falkensee II. Quelle: www.fussball.de
Samstag, 17. Oktober 2020
15:00 Uhr
1. Männer gegen SV Union Neuruppin 0:4 (0:2)
Union siegt in Golm klar
Die SG Grün-Weiß Golm blieb gegen den SV Union Neuruppin chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. 56 Zuschauer wurden in der sechsten Minute Zeuge eines unglücklichen Eigentors von Yü Guo Zhang zum 1:0 für Union. Die Elf von Coach Manfred Andriof machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Björn Thore Normann (10.). Nach nur 29 Minuten verließ Christian Lenz von den Gästen das Feld, Max Hanke kam in die Partie. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. Zum Seitenwechsel ersetzte Armand Ligouis von Grün-Weiß seinen Teamkameraden Carlos Isaac Eugui Mora. Markus Filarski baute den Vorsprung des SV Union Neuruppin in der 49. Minute aus. Maximilian Haupt zeichnete mit seinem Treffer aus der 77. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Union aufkamen. Schlussendlich entführte der SV Union Neuruppin drei Zähler aus Golm. Durch diese Niederlage fällt die SG Grün-Weiß Golm in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Mannschaft von Robert Stielow. Durch die drei Punkte gegen den Gastgeber verbesserte sich Union auf Platz neun. Der SV Union Neuruppin verbuchte insgesamt zwei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen.Kommende Woche tritt Grün-Weiß bei Langener SV 02 an (Samstag, 15:00 Uhr). Quelle: www.fussball.de